Wyeth


Wyeth
Wyeth
 
['waɪɪθ], Andrew, amerikanischer Maler, Grafiker und Buchkünstler, * Chadds Ford (Pa.) 12. 7. 1917. Seine Aquarell- und Temperabilder, die fotografischen Momentaufnahmen gleichen, fangen Poesie und Dramatik des Alltagslebens auf dem Land ein und zeigen einen idealisierten »American way of life«. Wyeth bettet seine Personendarstellungen meist in groß gesehene Landschaftsbilder ein. Bekannt wurde er besonders mit »Christinas Welt« (1948; New York, Museum of Modern Art). 1971-85 entstand die Porträtserie der »Helga-Bilder« (Privatsammlung). Als Grafiker schuf er zahlreiche Illustrationen für Bücher und Zeitschriften, auch Plakate.
 
 
A. W. Helga pictures. Ein intimer Bilderzyklus. 1971-1985, Einf. v. J. Wilmerding (1987);
 
A. W. - Landschaften, Beitrr. v. B. Venn u. a., Ausst.-Kat. Whitney Museum of American Art, New York (New York 1998).

Universal-Lexikon. 2012.